Das Originale Porsche Targafaltdach hat sowohl bei Urwerk 1:1 als auch bei GTN-Automotive in der Vergangenheit für mehr Verdruss als Freude gesorgt. Den hohen Anspruch, ihre Kunden langfristig glücklich und begeistert zu sehen, hat die Überarbeitung der alten original Klappdächer oft geschmälert, da diese schon nach wenigen Jahren wieder Grund zur Sorge waren.

Hohe Windgeräusche und größere Dichtigkeitsprobleme sind die meist genannten Probleme, ganz abgesehen von den Brüchen im Magnesiumguss der Dachrahmenschenkel. Daraus ist der Gedanke entstanden, für den sonst absolut perfekten Porsche Targa, ein qualitativ adäquates Dach mit hoher Perfektion, Qualität und wunderbarem Zusatznutzen zu entwickeln.

Zum Fahreindruck – dem wichtigsten Aspekt neben der Betriebserlaubnis: was weder Gerald Nitsch noch ich mir im Vorfeld vorstellen konnten, ist der herrliche Eindruck während der Fahrt. Ist das GTS-Top montiert und beide Fenster sind etwas geöffnet, fühlt es sich durch den Luftzug im Cockpit an, als würden Sie offen fahren. Der freie Blick in den Himmel und der angenehm aufgehellte Innenraum fühlen sich wie eine Sommertour an. Eine offene Fahrt für 12 Monate im Jahr. Es fühlt sich außerdem an, als säße man in der Kanzel eines Hubschraubers – mit freiem Blick nach vorn, zu beiden Seiten, und: nach oben.

Nun ist es endlich da – und wie bei GTN-Automotive und Urwerk 1:1 zu erwarten war – gleich mit ABE und verschiedenen Ausstattungsvarianten und Glas- (Makrolon) Farben.

Das GTS-Top wird aus innovativen und hochmodernen Werkstoffen hergestellt. Zum Beispiel extrem leichtes und hochstabiles Karbon (CFK) für den Rahmen, Makrolon mit beidseitiger glasharter Anti-Scratch Beschichtung, Edelstahlverschlüssen mit Teflonbuchsen sowie modernen EPDM-Dichtungen. Damit ist das GTS-Top mit 6kg sogar noch 2kg leichter als das schon leichte Porsche Original.

Wir produzieren die Dächer im gleichen Glas-Grünton wie die original Front-, Heck- und Seitenverglasung des Targas. Wir produzieren das GTS-Top auch in Wunschtönungsfarben und selbstverständlich in glasklar. Alle beigefügten Fotos betreffen die ersten Prototypen  – einige in glasklar, andere in grün getönt.

Weitere Fahrzeuge

Ankauf

Sexy Text

Sie nahm das Textwerkzeug, platzierte es über dem Rahmen, lies den Finger lasziv auf die Maus tropfen. Herzrasen. Sie will es heute zu Ende bringen. Eine blinkende Linie erscheint. Pulsierend. Takt um Takt. Das musste der Curser sein, das Phallussymbol der schreibenden Zunft. Vielleicht besuche ich Dich morgen wieder, warte auf mich. Ich traue mich. Irgendwann. Vertraue Du mir. Deine ergebene Tastatur-Sklavin
Lesen Sie weiter

Im Kundenauftrag

Sexy Text

Sie nahm das Textwerkzeug, platzierte es über dem Rahmen, lies den Finger lasziv auf die Maus tropfen. Herzrasen. Sie will es heute zu Ende bringen. Eine blinkende Linie erscheint. Pulsierend. Takt um Takt. Das musste der Curser sein, das Phallussymbol der schreibenden Zunft. Vielleicht besuche ich Dich morgen wieder, warte auf mich. Ich traue mich. Irgendwann. Vertraue Du mir. Deine ergebene Tastatur-Sklavin
Lesen Sie weiter

Porsche 911 Е 2.4 Targa BJ 1972

Sexy Text

Sie nahm das Textwerkzeug, platzierte es über dem Rahmen, lies den Finger lasziv auf die Maus tropfen. Herzrasen. Sie will es heute zu Ende bringen. Eine blinkende Linie erscheint. Pulsierend. Takt um Takt. Das musste der Curser sein, das Phallussymbol der schreibenden Zunft. Vielleicht besuche ich Dich morgen wieder, warte auf mich. Ich traue mich. Irgendwann. Vertraue Du mir. Deine ergebene Tastatur-Sklavin
Lesen Sie weiter

Porsche 911/930 Turbo BJ 1985

Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen. Erstens: wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine deutsche Mannschaft spielt offensiv und die Name offensiv wie Bayern. Letzte Spiel hatten wir in Platz drei Spitzen: Elber, Jancka und dann Zickler....
Lesen Sie weiter

Porsche 911 RSR BJ 1974

Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen. Erstens: wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine deutsche Mannschaft spielt offensiv und die Name offensiv wie Bayern. Letzte Spiel hatten wir in Platz drei Spitzen: Elber, Jancka und dann Zickler....
Lesen Sie weiter